EF – Education First

Wie schon versprochen hier meine extra Seite für die Organisation meiner Sprachreise – EF Education First.

Als erstes möchte ich euch erstmal etwas allgemeines zu EF sagen.
EF gibt es seit 50 Jahren und ist heute das weltweit größte Unternehmen im privaten Bildungssektor. Sie bieten unteranderem Sprachreisen, Studien- und Exchange Jahre an. Bei den Sprachreisen stehen 7 Sprache und 44 Kursorte zur Verfügung.

Warum EF?
Ich habe EF gewählt weil mich die Organisation von Anfang an total angesprochen hat. Ich habe vor ca. 3-4 Jahren das erste mal von Ihnen gehört und dieses Jahr habe ich mich richtig mit der ganzen Sache beschäftigt. Ich habe mir natürlich mehrere Organisationen angeguckt und wollte auch von allen auf den Infotag gehen, allerdings hat sich das nach dem Infotag von EF geändert. Ich wusste danach sofort dass ich nur mit der Organisation nach Amerika möchte. Die Mitarbeiterin die mich beraten hat, war super freundlich & hat mich total gut beraten.

Warum Amerika?
Ich habe zwischen England und Amerika geschwankt. Mich aber letztendlich für Amerika entschieden mit der Begründung weil ich jederzeit nach England fliegen kann und es nicht zu teuer und zu weit weg ist. Allerdings finde ich es auf einer Seite sehr schade weil ich den Britischen Akzent liebe jedoch möchte ich auch mal was von der Welt sehen was auch ein Grund für meine Entscheidung für Amerika war. Und ich denke Amerika ist ein faszinierendes Land was viel zu bieten hat und freue ich mich sehr darauf es kennen zu lernen. Vorallem bin ich dann über 21 & kann alles machen 😀

Kosten!
Die Kosten beziehen sich auf Kursart (Sommer-, Haupt- oder Intensivkurs) & auf die Kursdauer. Jenachdem wann du dich anmeldest, bekommst du eventuell auch noch Rabatte.

Fazit!
Nach 4 Wochen Sprachkurs in Los Angeles mit EF kann ich jetzt endlich mein Fazit abgeben. Also ich finde EF ist eine sehr gute Organisation, ich würde jederzeit wieder mit Ihnen fliegen. Sie haben ein tolles, lustiges & willkommenfreudiges Team. Ich wurde vor meine Reise sehr gut beraten & hatte immer eine Ansprechpartnerin die mir all meine Fragen beantwortet hat. Das Team in LA ist einfach nur großartig, ich hatte eine tolle & sehr witzige Lehrerin, die Mitarbeiter sind alle super lustig & sehr locker drauf. Die Schule in LA ist sehr modern & schön. Es macht Spaß dort zur Schule zu gehen & auch die Freizeit nach/vor der Schule dort zu verbringen. Dank EF habe ich ganz viele tolle neue Freundschaften schließen können & möchte sie in meinem Leben nicht mehr missen.
Nach meiner Reise habe ich mich sofort als EF Ambassador angemeldet, dies bedeutet dass ich nun für EF arbeite & neue Leute dafür begeistere das selbe zu tun was ich diesen Sommer getan habe. Also was jemand interesse an einem High-School Jahr, einer Sprachreise etc. kann sich sehr gerne bei mir melden.

Advertisements